Historie: 1949 bis heute

2017

Neubau und Umzug in neue Produktionshalle in Dingelstädt.

 

2014

Am Freitag, 10. Januar 2014, konnten wir den begehrten Agrartechnik Service Award entgegen nehmen. Der Betriebsteil Lengefeld wurde in Würzburg als Landessieger Thüringen 2014 ausgezeichnet.

 

2013

Umbau und Neubau der Gebäude in Lengefeld und Ausbau der nordthüringer Vertriebszentrale für Agrartechnik


2012 20-jähriges Jubiläum der TAM - Feierstunde
2011

Fertigstellung und feierliche Übergabe der Hauptverwaltung der TAM Gruppe und der Produktionshalle des Betriebteils Dingelstädt - Tor- & Zaunsysteme

 

2010   

Entwicklung des „TAM - LEGUAN quattro“
Ein zweiachsiger Schneidwerkswagen, Allradgelenkt
bis Einschlagwinkel 45°

2007 Modernisierung der Produktionshalle und des Produktionsprozesses in Mechterstädt
2005 Grundhafte Sanierung der Gebäude in Lengefeld und Ausbau der nordthüringer Vertriebszentrale für Agrartechnik
2002

10-jähriges Jubiläum der TAM - Feierstunde

 

 

 

 

2000

Neubau und Eröffnung des BT Reurieth / OT: Siegritz als Zentrum für Agrartechnik der TAM in Südthüringen

 

1999

Neubau einer Werkstatthalle und Lackieranlage im BT Ebeleben

 

 

1998 Einbau und Inbetriebnahme einer modernen Pulverbeschichtungsanlage im BT Dingelstädt
1996 Fertigstellung und Auslieferung des 1.000sten Rapsschneidwerkes in Mechterstädt
1994 Aufnahme des LM-Handels und -service im BT Ebeleben
1993 Aufnahme der Tor- und Zaunproduktion im BT Dingelstädt
1990  1992

Gründung der TAM in Dingelstädt Geschäftsführer Alwin Görke, Kauf und Eigentumsübergang an die Fam. Görke

 

 

 

 

1990

Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten

1976

Umbildung zur ILI Dingelstädt mit insgesamt 11 Betrieben (Industriemäßige Landtechnische
Instandsetzung)

1969 Übergang KfL zum BFL (Betrieb für Landtechnik)
1964 Gründung der KfL Worbis, Bereich Dingelstädt (Kreisbetrieb für Landtechnik)
1963

Gründung der RTS Teistungen,
Bereich Dingelstädt (Reparatur-Traktoren-Station)

1954

Gründung der MTS Teistungen, mit dem Bereich Dingelstädt als Außenstelle (Maschinen-Traktoren-Station)

1949 Gründung der MAS Teistungen (Maschinen-Ausleih-Station)