• die in Arbeitsanweisungen geregelten Fertigungsprozesse,
  • qualifizierte Lieferanten und Dienstleister.



  • die eigene Prozess-/Ablaufgestaltung in Anlehnung an ein QM-System (bestenfalls eine eigene Zertifizierung),