4 Stufen des TAM PLM Systems

Differential-GPS mit EGNOS- oder OmniSTAR®-Korrektur
Das Fahrzeug empfängt mit einer GPS-Antenne Signale von der GPS-Satellitenkonstellation. Die Dienste EGNOS und OmniSTAR®, die eine Vielzahl von GPS-Empfängern am Boden für den Bereich haben, für den sie eine Korrektur liefern, empfangen dieselben GPS-Meldungen wie das Fahrzeug. Sie können den Echtzeit-Positionsfehler berechnen und senden diesen als Meldung an Kontrollstationen, die diese Meldung anschließend an einen geostationären Satelliten weiterleiten. Der geostationäre Satellit empfängt die Korrekturmeldung und sendet sie wiederum an den Empfänger am Fahrzeug.

Spur-zu-Spur  
Jahr-zu-Jahr
EGNOS 20 cm 90 cm
OmniSTAR® XP* 7 cm 12 cm
OmniSTAR® HP* 5 cm 10 cm


New Holland kann die Leistung und Verfügbarkeit der Dienste EGNOS und OmniSTAR® nicht gewährleisten. *Für die OmniSTAR®-Korrektur ist ein Abonnement des OmniSTAR®-Diensts erforderlich.

RTK (Real Time Kinematic)
Dies ist eine hoch präzise Technologie, die eine Jahr-zu-Jahr-Genauigkeit von 2,5 cm ermöglicht. Diese Genauigkeit kann mit zwei Kommunikationstechnologien erreicht werden, je nachdem, wie hoch Ihr Bedarf an Arbeitsbereichsabdeckung ist:

Spur-zu-Spur_
Jahr-zu-Jahr
RTK_ 2,5 cm 2,5 cm


Vorteile eines RTK-VRS Netzwerks
• RTK Korrekturen überall verfügbar durch Handynetz-Nutzung
• Maximale Jahr-zu-Jahr-Wiederholgenauigkeit
• Flexible Tarifwahl – übersichtliche Tarifstruktur
• Einsatzsicherheit durch Nutzung des GPRS/UMTS Netzes

Vorteile von New Holland RTK-NET:
• Neue Optionen durch optimierte Reichweiten und Kostenstruktur
• RTK Korrektur für höchste Genauigkeit und Wiederholbarkeit
• Nutzung der Funkübertragung bis 10 km und ab 10 km Nutzung des Mobilfunknetzwerkes
• Wo bisher mehrere RTK Stationen benötigt wurden, reicht ab heute eine RTK Net Station
• Einmal Basisstation kaufen und anschließend nur noch Mobilfunkgebühren bezahlen